Wo in Mani Peloponnes zu essen

Kardamili:

Kyria Lela Eine Taverne, die ich schon ein paar Mal in Kardamili gegessen habe. Es liegt in einem Innenhof unter Weinblättern mit Blick auf das Meer. Es hat ausgezeichnete griechische traditionelle gekochte (Mageirefta) Speisen. Vergessen Sie nicht, den Politiki-Salat zu probieren.

Kariovouni oder Arachova:

Es ist ein Bergdorf in der Nähe von Stoupa. Auf dem Dorfplatz und unter Platanen können Sie die schönsten Souvlaki (Schweinefleischspieße) genießen. Wir sind seit Jahren dort. Wenn Sie nachts besuchen, nehmen Sie eine Jacke mit, da es kalt wird.

Limeni:

Zu Magazaki tis Thodoras: Das Hotel liegt in der Bucht von Limeni mit Tischen mit Blick auf das Meer und Turmhäusern gehört zu meinen Favoriten. Der Besitzer Thodora ist super freundlich und höflich. Wir hatten einige fantastische frischen Fisch und Salat. Sie können auch eine Vielzahl von Gerichten probieren, die auf der lokalen Küche von Mani basieren. Hier können Sie auch einen Kaffee oder einen Ouzo trinken, während Sie in Limeni schwimmen.

Areopoli:

Barba Petros: Sie finden es in den Gassen von Areopoli. Es hat einen schönen Hof zum Mittagessen und nachts Tische in der Gasse. Ich empfehle Siglino (ein traditionelles Gericht aus geräuchertem Schweinefleisch), frischen Salat und Mpiftekia. Die Lampe hat uns nicht gefallen, sie war voller Fett.

Griechischer Salat und Siglino (geräuchertes Schweinefleisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.