Wandern in Mani

Für die Naturfreunde gibt es unvergessliche Erlebnisse in den Fußwegen von Mani! Ihre Seele und Ihr Geist werden von den besonders schönen Bildern der Natur vollends zufrieden sein! Eine einmalige Regeneration!

Route 1 Karavostasi – Kloster von Spileotissa in Mani

Mit Durchquerung der Schlucht von Milolangados, nur 300 Meter entfernt, kann der Besucher die unangetastete Natur mit der Wanderung in einem besonders natürlichen Fußweg absolut genießen! Dieser Weg wurde vor 8 Jhd. zum ersten Mal von den damaligen Piraten entdeckt und von ihnen gegangen.

Entfernung: 3.200m
Dauer: 1 Stunde und 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ** ( nicht so schwer )

Route 2 Karavostasi – Festung von Kelefas – Kloster von Spileotissa

Beginnend von Karavostasi, der gut erhaltene Pfad von Kelefas führt den Besucher zur imposanten Festung, die einen herrlichen Blick auf die Bucht von Itilos anbietet

Entfernung: 1.600m
Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: *** ( mittelschwer )

Route 3 Karavostasi – Burg Kelefas – Profitis Ilias

Eine unglaubliche Zufriedenheit gibt es mit dem Blick auf dem “Fuß” von Tenaros von der Spitze von Profitis Ilias, ungefähr 1000 Meter über dem Meeresspiegel. Die Möglichkeit gleichzeitig die Buchten von Lakonia und Messinia anzublicken, gibt einem das Gefühl, er sei der König der Welt.

Entfernung: 15.000m
Dauer: 3 Stunden und 30 Minuten
Schwierigkeitsgrad: ***** (zu schwer)